Schlagwort-Archive: OS X

Darktable – Black & White

Schwarzweiß-Bearbeitung mit Darktable

Schwarzweiß-Bearbeitung mit Darktable

Dieser Tage war wieder viel über die Nik-Filter zu lesen, die Google nunmehr verschenkt. Dass man diese nicht benötigt, um anständige Schwarzweiß-Fotos (Black & White) zu erstellen, möchte ich mit diesem Beitrag über Darktable unter Beweis stellen. Weiterlesen

Darktable – Datenbankbereinigung

Darktable - Datenbankbereinigung

Darktable – Datenbankbereinigung

Seit längerem verwende ich sowohl unter Linux als auch OS X den RAW-Konverter Darktable. Das Programm ist wirklich extrem leistungsfähig. Die Möglichkeit, Filter mehrfach anzuwenden und mit verschiedenen Ebenenmodi verrechnen zu können, eröffnet Möglichkeiten, die ansonsten nur in Grafikprogrammen wie etwa GIMP oder Photoshop offenstehen.

Darktable speichert seine Metadaten in einer dedizierten Datenbank. Löscht oder verschiebt man nun Verzeichnisse auf der Kommandozeile oder mittels irgendeines Dateimanagers, so kommt es zu verwaisten Datenbankeinträgen in der Darktable-Datenbank. Wie beim alljährlicher Frühjahrsputz, sollte man auch hier ein wenig für Sauberkeit sorgen – so behält Darktable den Durchblick. Weiterlesen

LaTeX: Syntaxdiagramme mit rail.sty unter Windows

rail-Syntxdiagramm

rail-Syntaxdiagramm

Heute greife ich mal ein Windows-Thema auf. Warum? – Nun, ich muss in der Firma für Windows enwickeln und mache dies gerne in einer nativen Umgebung. Also habe ich mein Entwicklungs-Notebook auf Windows 7 (64-Bit) umgerüstet. Ungeachtet dessen mag ich auf LaTeX nicht verzichten, weshalb ich ebenselbiges auch installiert habe. Ich nutze es für technische Dokumentationen, die nicht selten auch Syntaxdiagramme o.ä. enthalten, die ich dann mit rail erstelle.

Weiterlesen